FC Bexbrigade 04 - News

© FC Bexbrigade 04

 


21. Spieltag
Zodey am 29.10.2012 um 16:19 (UTC)
 Trotz Regenerationszeit durch den bexfreien Spieltag 20, konnte die Brigade am 21. Spieltag gegen die Phönixe keine Mannschaft stellen.
Leider stand dies kurz erst vor Anpfiff fest und dem Gegner konnte so nur kurz vor knapp abgesagt werden.
Dafür ein entschuldigen wir uns bei den Phönixen!

 

19. Spieltag
Hermy am 08.10.2012 um 16:23 (UTC)
 Die Bexbrigade verliert gegen Sozialzentrum Eschborn 8:1 (3:0). Hermy schoß den Ehrentreffer den Mark mit einem starken Solo (alla King Franck) vorbereitete.

Es speilten:

1 Alex
3 Esteffen
7 Zodi
9 Hermy
10 Tsubasa
14 Basti
21 Mark

Tore:
4:1 Hermy (Mark)
 

18. Spieltag
Hermy am 05.10.2012 um 12:38 (UTC)
 Die Bexbrigade verliert gegen Main-Power mit 27:2 (14:1).

Es spielten:

4 Alex
6 Henne
7 Zodi
8 Knörz
9 Hermy
13 Rico
20 Marcos

Tore: 10:1 Zodi (Marcos) und 16:2 Zodi (Knörz)
 

17. Spieltag
Hermy am 27.09.2012 um 19:21 (UTC)
 Die Bexbrigade spielt gegen die neue MTK-Mannschaft Mettchester u Need it 5:5(3:3). Die Bexbrigade startete mit zwei schlechten Fehlern in der Abwehr ins Spiel und lag so schnell 0:2 hinten. Durch ein schönes Dribbling von Abdo und einen satten Schuss ins lange Eck von Christian kam die Bexbrigade ran und konnte durch Henne, der das Tor von Basti vorgelegt bekam, das Spiel schnell wieder ausgleichen. Zum Halbzeitstand von 3:3, traf Tsubasa nach Vorarbeit von Abdo. In der zweiten Halbzeit wurde das Spiel immer mehr zu einem hitzigen Gefecht. Mettchester konnte nun 3:5 in Führung gehen. Doch die Bexbrigade kämpfte sich erneut ran und konnte durch Henne (Abdo) und Tsubasa (Hermy) wieder zum Endstand ausgleichen.

Es spielten:

6 Henne
7 Zodi
8 Knörz
9 Hermy
10 Tsubasa
12 Christian
13 Rico
14 Basti
18 Abdo

Tore: 1:2 Christian (Abdo), 2:2 Henne (Basti), 3:3 Tsubasa (Abdo), 4:5 Henne (Abdo) und 5:5 Tsubasa (Hermy)
 

16. Spieltag
Hermy am 09.09.2012 um 18:56 (UTC)
 Die Bexbrigade fährt den ersten Saisonsieg ein und gewinnt, durch eine überragende Leistung, gegen den Serienmeister der letzten Jahre die Knipser mit 5:3 (1:0). Die Bexbrigade stand von Beginn an gut organisiert und lies nicht viele Chancen zu. Mitte der ersten Halbzeit schnappte sich Hermy den Ball, machte ein paar Meter und drosch den Ball zum 1:0 aus 20 Metern in die Maschen. Das auch der Halbzeitstand sein sollte. In der zweiten Halbzeit spielte die Bexbrigade so weiter und konnte durch Abdo (Vorlage Zodi) nach schön anzusehendem Dribbling 2:0 in Führung gehen. Das 3:1 erzielte Youssef, der durch Hermy mit einem Steilpass geschickt wurde, nach einem starken Solo. Die Kraft lies nun langsam nach und die Knipser versuchten mit allen Mitteln das Spiel zu drehen. Es gelang ihnen das Spiel 3:3 auszugleichen. Aber der Wille der Brigade war größer das Spiel für sich zu entscheiden. So kam es das Abdo gekonnt in den Strafraum eindrang und Henne den Ball mustergültig vorlegte, der das 4:3 erzielte. Zodi hatte nun einen schwierigen Zweikampf in der Abwehr zu lösen. Was ihm gelang. Er legte, nach dem Zweikampf, den Ball am Gegner vorbei und dribbelte sich bis in den Strafraum und legte den Ball quer zu Abdo. Abdos Schuss konnte der Keeper noch abwehren, aber Henne stand goldrichtig und netzte ein. Zum Ende der Partie machten die Knipser noch einmal Druck und die Brigadiere konzentrierten sich aufs Kontern. Leider führten die Konter nicht zum Erfolg. Es war eine überaus starke Teamleistung, bei der kein Spieler herauszuheben ist. Zu erwähnen bleibt, das Kai eine überragende Leistung im Tor ablieferte und ein ums andere Mal einen Gegentreffer mit Flugeinlagen verhinderte. An der Torausbeute muss allerdings weiter gearbeitet werden, da man auch mehr Tore hätte erzielen können. Zodi konnte eine starke Leistung wie alle abliefern, obwohl er direkt vom Flughafen nach einem 13 stündigen Flug aus dem Urlaub kam. Ein Einsatz, den wir uns von allen wünschen würden.

Es spielten:

6 Henne
7 Zodi
9 Hermy
10 Tsubasa
18 Abdo
19 Youssef

Tore:
1:0 Hermy(Zodi), 2:0 Abdo (Zodi), 3:1 Youssef (Hermy),4:3 Henne (Abdo) und 5:3 Henne (Abdo)
 

14. Spieltag
Hermy am 26.08.2012 um 20:18 (UTC)
 Die Bexbrigade verliert nach starker Leistung 6:1 (2:0) gegen den Tabellenführer Ramba Zamba. In der ersten Halbzeit hatte die Bexbrigade pech als Knörz und Rico gleichzeitig den Ball klären wollten und so ein Gegentor verursachten. Nach der Halbzeit spielte die Brigade noch stärker und lieferte eine starke Abwehrschlacht. Mark gelang es sich gegen zwei Abwehrspieler durchzusetzen und schoß überragend das 1:2. Leider fehlte am Schluß erneut die Kraft und es vielen Gegentore, bei denen das Pech treu blieb. Auch das Fehlen von Auswechselspielern machte sich bemerkbar (Tsubasa musste nach der ersten Halbzeit gehen) Die Brigade hätte mit mehr Glück auch das ein oder andere Tor mehr schießen können. Selbst der Tabellenführer äußerte nach dem Spiel, dass sie zwischenzeitlich dachten, wir könnten sie bezwingen. Wir freuen uns das mit Marcos ein neuer Spieler zum Kader stößt.

Es spielten:

6 Henne
8 Knörz
9 Hermy
10 Tsubasa
13 Rico
20 Marcos
21 Mark

Tore: 1:2 Mark ()
 

<- Zurück  1  2  3  4  5  6  7  8 ... 27Weiter -> 




Kommentar von Zodi, 09.03.2007 um 10:32 (UTC):
also ich war da...
Hermy du kapp...


Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Welchen Eintrag kommentieren?
Dein Name:
Deine Nachricht:

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=